Sonntag, 12. Oktober 2014

Lesewoche 08.10.-12.10.14 (Tag 5) 2.Update

  



Guten Morgen,
heute ist schon der letzte Tag dieser Lesewoche und ich habe gestern richtig viel geschafft (170 Seiten). :-)
Ich bin jetzt auf Seite 300 und möchte das Buch "Die unrühmliche der Frankie Landau-Banks" heute auf jeden Fall beenden.  

Gleichzeitig habe ich gestern Abend schon einmal in "Die Auswahl" von Ally Condie reingelesen. Ich wollte diese Trilogie diesen Monat für meine Sonderaufgabe bei der ABC SUB Challenge lesen, aber bisher finde ich es noch nicht so spannend. Kennt jemand die Reihe?

10:00 Uhr

Aufgabe 5 von Skyline - Der "Was wäre, wenn..." Tag

Um wieder ein wenig auf eure aktuelle Lektüre zurückzukommen, gibt es nun ein paar "Was wäre, wenn..."-Fragen! ;) Traumlilie und ich haben uns gefragt, was denn wäre, wenn wir uns in unserem aktuellen Buch wiederfinden würden.

Was wäre, wenn du dich plötzlich in deinem Buch wiederfinden würdest …
- Wie würdest du reagieren/dich verhalten?
- Mit wem würdest du durch die Geschichte streifen? Würdest du dem Protagonisten beistehen? Wärst du auf der Seite des Antagonisten? Oder würdest du dich lieber bei den Nebencharakteren aufhalten?
- Wärst du in Gefahr?
- Würdest du in eine peinliche Situation reinplatzen?
- Wie würdest du handeln bzw. dich verhalten?
- Würdest du dich verlieben und wenn ja, in wen?
- Würdest du dich wohlfühlen in der Welt?

 
Antwort:
Die Frage erinnert mich an das Buch "Rosen und Seifenblasen- Verliebt in Serie", da ist die Hauptprotagonistin in ihrer Daily Soap gelandet.
In meinem aktuellen Buch würde ich Frankie auf jeden Fall beistehen. Sie ist gerade dabei den Geheimbund ihres Freundes zu unterwandern, indem sie deren "Bibel" entwendet hat und die Jungs per Mail dazu bringt Aufgaben und Streiche für sie auszuführen.
Leider reicht ihr das langsam nicht mehr, sie möchte, das die Jungs wissen, dass ein Mädchen dahinter steckt.
Ich würde daher gerne mit Frankie über die Streiche sprechen. Dann wäre sie nicht mehr allein und müsste sich nicht "outen". Denn ich denke darauf läuft es hinaus.
Außerdem wollte ich immer schon mal auf ein Elite Internat gehen. Das Essen soll mies sein, aber man könnte Kontakte knüpfen und sich schon mal einen "reichen" Ehemann angeln ;-).
Frankie mischt den Laden mit ihren Streichen auf, indem sie BH's aufhängt und der Bibliothekskuppel einen Fallschirmbusen bastelt. Da würde ich gerne mitmachen.
Aber ich hoffe auch, dass es dann alles nur ein Traum ist und ich wieder hier bei mir zu Hause aufwache!


14:00 Uhr

Juchu, ich habe das Buch beendet. Es ist etwas anders ausgegangen als erwartet, aber sehr passend.

Jetzt starte ich gleich mit meinem nächsten Buch: "Crazy Moon" von Sarah Dessen.

Vorher möchte ich noch die nächste Zwischenfrage beantworten:

Viele rezensieren ja auch bei Amazon oder lesen Rezensionen bei Amazon. Nun gibt es dort ja die "hilfreich/nicht hilfreich" Funktion. Habt ihr die schon mal genutzt? Wurden eure Rezis schon damit bewertet? Was denkt ihr, geht es dabei fair zu oder wird oft einfach nur nach persönlichen Vorlieben gegangen (sprich jemand bewertet eine Rezi schlecht, weil die Rezi das eigene Lieblingsbuch mit wenigen Sternen bewertet)?

Meine Meinung:

Ich finde die Funktion bei Amazon sehr hilfreich und nutze sie auch. Dabei versuche ich immer die Meinung des Verfassers nachzuvollziehen.
Meiner Erfahrung nach bewerten aber viele Leute einfach nach ihren Vorlieben, d.h. wenn ich zwei Sterne vergebe, dann bekommt man ein "nicht hilfreich" egal ob man es gut begründen kann oder nicht, einfach weil derjenige anderer Meinung ist.
Ich persönlich lese aber fast immer nur die Meinungen mit drei oder weniger Sternen weil ich die oft besser finde, als die Meinungen mit: Es ist alles super! Denn Kritik ist doch gut, d.h. ja nicht das ich das Buch dann nicht kaufe nur weil es dem Leser nicht so gut gefallen hat. Wenn die Begründung nachvollziehbar ist dann kaufe ich es trotzdem.


PS: Außer bei der Cassia & Ky Trilogie. Das muss ich mir nochmal überlegen. Denn so richtig spricht mich die Reihe nicht an!

22:00 Uhr- FAZIT:

Die Lesewoche geht nun zu Ende und es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Ich habe 35 % von "Froschkuss" gelesen, 352 Seiten "Die unrühmliche Geschichte der Frankie Landau-Banks" und immerhin 60 Seiten von "Crazy Moon". 

Kommentare:

  1. Hi Andrea!
    "Rosen und Seifenblasen" habe ich mich letzten Monat (oder so? Oo) gekauft und wartet noch darauf gelesen zu werden, aber ich hab auch schon gesehen, dass es dein Lieblingsbuch im September war, darum bin ich guter Hoffnung, dass es gut ist ;)
    Ich kenn die Cassia & Ky Trilogie von Ally Condie! :) Ich fand sie ja eher durchzogen muss ich sagen. Vor allem Band 3 hatte einige Längen (und war auch nur darum so dick! Man hätte es locker auf die Dicke von Band 1 kürzen können!). Es ist eben wirklich eine sehr seichte Dystopie ohne viel Action und Tamtam (ganz anders als ich erwartet hatte)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      also "Rosen und Seifenblasen" ist echt lustig, aber auch nur eine seichte Unterhaltung.
      Vielen Dank für deine Meinung zu Cassia & Ky. Dann muss ich mir nochmal überlegen, ob ich die Bücher lese. Vielleicht finde ich ja noch eine andere Reihe die lesen kann und will.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Ui, ein reicher Ehemann aus einem Eliteinternat ist definitiv besser, als ein blutrünstiger Krieger aus einem mittelalterlichen Fantasy-Roman -wie es bei mir wäre :D haha, in dem Fall hast du definitiv mehr Glück gehabt als ich :) Und auch dein Leben scheint keiner unmittelbaren Bedrohung ausgesetzt zu sein, wenn du plötzlich in deiner Handlung landest, das ist ein positiver Anfang :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Misty,

      da hast Du Recht, aber diese scheinheilige Welt zwischen den Schönen und Reichen wäre auf die Dauer auch nichts für mich. Alle sind immer nur auf ihre Außenwirkung bedacht und können im Prinzip nie das tun was sie wirklich wollen sondern nur die Dinge die man von ihnen erwartet.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...