Dienstag, 11. November 2014

Gemeinsam Lesen #24 (delirium)

 



Dieses ist eine Gemeinschaftsaktion von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  

Ich lese "delirium" von Lauren Oliver und bin auf Seite 190.

Inhaltsangabe:
Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

In den Jahren bevor das Heilmittel völlig ausgereift war, wurde es nur auf Versuchsbasis angeboten.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!


Nachdem ich vor drei Wochen die Trilogie von Ally Condie (Cassia &Ky) gelesen habe und es zum Schluss nur noch furchtbar fand, wollte nicht schon wieder so eine ähnliche Geschichte durchmachen.
Doch Sophia und ich wollten schon seit längerem Delirium gemeinsam lesen und daher haben wir am Wochenende damit angefangen (siehe hier).
Lauren Oliver hat zum Glück einen tollen Schreibstil und die Geschichte konnte mich bis jetzt total fesseln. Es geht um Lena, die kurz vor ihrer Heilung steht. Ein Eingriff der verhindern soll, dass sich die Leute verlieben und damit soll garantiert werden, dass man sicher zusammenlebt, ohne Kriege und Gefahren etc.
Bis jetzt ist Lena noch total von dem Eingriff überzeugt. Sie hat große Angst vor der Krankheit Deliria und versucht alles um zu verhindern, dass sie daran erkrankt. Doch dann taucht Alex auf und Lena verliert sich immer mehr in ihren Zweifeln, ob das denn alles so richtig ist.
Das Buch ist richtig richtig toll!

4. Es wäre Zeit für Neues von...? Welcher Autor sollte eurer Meinung nach ganz bald mal wieder ein Buch schreiben? Oder gibt es eine Reihe, wo du denkst "Mensch, da könnte aber noch ein Teil kommen!!"?

Mir ist spontan E. Lockhart eingefallen. Die Ruby-Reihe und "Die unrühmliche Geschichte der Frankie Landau-Banks" fande ich total toll. Doch die Bücher sind schon ein paar Jahre alt. Als ich den Namen gerade gegoogelt habe, ist mir jedoch aufgefallen, dass sie dieses Jahr im Mai ein Buch veröffentlich hat (bisher nur auf Englisch), aber vielleicht kommt "We Were Liars" ja dann bald auch auf Deutsch heraus. Ich würde mir jedenfalls wünschen noch mehr von ihr zu lesen.
Ansonsten wünsche ich mir, dass J.K.Rowling noch mal etwas für Kinder/Jugendliche schreibt.

Was meint ihr?
 

Kommentare:

  1. Huhu Andrea =)

    Ich kann mich noch wage an "Delirium" erinnern. Es ist irgendwann mal auf meiner Wunschliste gelandet, aber es hat es bisher nicht in mein Regal geschafft. Irgendwie ist es wieder in Vergessenheit geraten. Ich warte mal deine abschließende Meinung zum Buch ab, dann überlege ich nochmal, ob ich es unbedingt lesen muss =)

    Das mit JKR habe ich auch gerade auf einem anderen Blog gelesen. Es wäre wirklich interessant, aber ich hätte auch ein bisschen Angst. Man muss sich glaube ich erstmal von der Harry-Ptter-Messlatte verabschieden.=)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      du hast Recht. J.K.Rowling konnte wahrscheinlich gar nichts anderes machen, außer das Genre zu wechseln. Keines ihrer Bücher könnte mit Harry mithalten. Aber vielleicht hat sie ja nochmal irgendwann so eine geniale Idee...
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Huhu:)
    Ah, die Reihe von Lauren Oliver fand ich richtig klasse und wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen:)

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      vielen Dank. Ich habe mir auch gerade Teil zwei geholte. Möchte schnell weiterlesen. Hoffentlich bleibt die Reihe so gut.... Habe schonmal schlechte Kritiken über Band 3 gehört.... Auch wenn ich jetzt nichts mehr darüber lese um mir nicht die Spannung zu nehmen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Hey :)
    Ich war bereits schonmal kurz davor mir "Delirium" zu kaufen, weil es sich einfach soo gut anhört! Allerdings hat mir ein anderes Buch von Lauren Oliver ("Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei sagen sie") leider nicht so gut gefallen. Aber ich denke ich werde mir Delirium jetzt nochmal genauer ansehen...
    Viel Spaß dir weiterhin!
    Liebe Grüße,
    Carina
    http://worte-und-welten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,

      "Wenn du stirbst..." habe ich hier auch noch liegen und muss gestehen, dass ich es schonmal angefangen habe und dann weggelegt habe... Kann dich also gut verstehen. Doch Delirium ist bisher viel viel besser...
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Ich liiiiebe die Armortrilogie ;) Viel Spaß damit

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      das kann ich gut verstehen :-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Hallo :) Ich nutze die Kommentarfunktion mal ein wenig anders und nominiere dich für den "Sisterhood of the World Blogger Award!" :)

    Mehr Informationen findest du hier:
    http://jennys-bookworld.blogspot.de/2014/11/sisterhood-of-world-blogger-award.html

    Liebste Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm danke Dir :-).
      Oh weh mein Englisch ist aber auch ziemlich eingerostet...
      Werde es mir mal näher angucken.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Hi!

    Delirium wartet leider immer noch auf meinem SuB - da ich ja momentan erstmal meine angefangenen Reihen weiterlesen möchte, wird es da wohl noch eine Weile bleiben ^^
    Wünsche dir ganz viel Spaß beim Weiterlesen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      das mit den angefangenen Reihen kann ich gut verstehen. Trotzdem solltest Du Delirium bald mal lesen. Es ist wirklich gut und das hätte ich nicht gedacht :-).
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Delirium mochte ich gar nicht, was wohl einfach daran liegt, dass ich keine Bücher mag, in denen die Liebe im Vordergrund steht :) We Were Liars fand ich richtig, richtig klasse! Ich wusste gar nicht, dass die Autorin noch andere Bücher geschrieben hat. Die muss ich mir mal ansehen.

    Viele Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...