Donnerstag, 13. November 2014

Top Ten Thursday #17 (Erscheinungsjahr)

 

Bei Steffis Bücher Bloggeria findet der Top Ten Thursday statt. Jede Woche mit einem anderen Thema. Diese Woche geht es um: 
10 Bücher aus verschiedenen Erscheinungsjahren

(oder alternativ dem selben Erscheinungsjahr)


 Ich nehme die letzten 10 Jahre und jeweils ein Buch, dass mir noch gut im Gedächtnis geblieben ist.

2004

  

2005


2006

   

2007

 

2008

 

2009

 6325285 

2010


2011

8196064

2012

 


2013

  

Welche Bücher hättet ihr gewählt?

Kommentare:

  1. Hallo

    Deine Liste gefällt mir wirklich gut, wir haben sogar ein Buch gemeinsam :)
    Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter will ich unbedingt bald lesen. Stehen schon lange auf meiner Wunschliste!

    Liebe Grüsse
    Denise
    http://bibliomanie2.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      für Kirschroter Sommer habe ich mich endlich überwunden mir doch einen E-Reader zuzulegen, denn zu Beginn gab es die Bücher nur da zu lesen... Man muss sich nur bewusst machen, dass man nach Kirschroter Sommer weiterlesen muss, da es kein Ende hat... Aber ansonsten ist es sehr süß.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hey,
    "Cupido" lese ich gerade :) Klasse, ich kanns gar nicht mehr aus der Hand legen :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das glaube ich gerne. Obwohl ich es schon vor acht Jahren gelesen habe, weiß ich immer noch so vieles aus dem Buch. Ein echter Schocker :-). Ich kann immer noch nicht im Erdgeschoss wohnen...
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Huhu!

    Na von deiner Liste kenne ich wenigstens ein paar :) Cupido fand ich gut, genauso Glennkill (!), Die Chemie des Todes und natürlich Rubinrot ♥
    Ich bin dann mal weg hatte mir leider gar nicht gefallen ...

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja ich denke bei "Ich bin dann mal weg" muss man schon Hape Fan sein. Aber ich mochte einfach die Idee über den Jakobsweg und seine Reise mit den beiden Frauen, die nicht wussten wer er war.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    keine Gemeinsamkeiten - aber gute Bücher hast du ausgewählt!

    „Cupido“ und „Glennkill“ haben mir auch sehr gut gefallen. Und „Die Chemie des Todes“ erst - konnte mich richtig begeistern.

    Die Edelsteintrilogie hat mir gut gefallen, Band 1 war am besten.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hi!

    "Zwischen jetzt und immer" war eine meiner Lieblingsgeschichten während der furchtbaren pubertären Lebensphase ^^

    LG Puppette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ach ja, das stimmt. Wenn man den Satz umdreht, dann holt Sarah Dessen einem die Jugend zurück ;-).
      "Zwischen jetzt und immer" ist in meinen Augen eines der besten Jugendbücher die es gibt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...