Dienstag, 17. Februar 2015

Gemeinsam Lesen #36 (Sternschnuppen)

http://3.bp.blogspot.com/-xidqIkw9MpU/U_O9IIQVUmI/AAAAAAAAD2E/JU1wXXy7gqs/s1600/Gemeinsam%2BLesen%2B2.jpg 

Dieses ist eine Gemeinschaftsaktion von




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  
Ich lese "Sternschnuppen " von Anne Hertz und bin auf Seite 322.


Inhaltsangabe:
Karrierefrau Svenja ist mehr als erstaunt, als ihr Arzt verkündet, dass sie keine Blasenentzündung hat, sondern Zwillinge erwartet. Unschönerweise von einer flüchtigen Affäre, die sie lieber vergessen hätte. Was tun? Die toughe Svenja hat nicht vor zu verzweifeln: Kinder aufziehen geht auch ohne Kerl! Man muss sich nur richtig organisieren.
Zu Svenjas ausgefeiltem Plan gehört auch ein Kindermädchen. Doch das will sich einfach nicht finden lassen – bis der junge Russe Alexej auftaucht, der dringend einen Job braucht. Seine Qualifikation: sechs jüngere Geschwister. Sein Kleidungsstil: ausgefallen. Sein Frauenverschleiß: enorm! Kann das gut gehen?
1311955




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als würde es in meinem Leben nicht schon genug drunter und drüber gehen, finde ich eines Morgens einen Brief auf meinem Schreibtisch.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!

Ab und zu brauche ich einfach ein Buch von Anne Hertz. Die Bücher sind immer locker lustig frei nach Schnauze, haben meistens keinen wirklichen Tiefgang, aber immer eine nette Unterhaltung. Sternschnuppen habe ich 2007 schon einmal gelesen, aber da ich nur noch wusste, dass es mir total gut gefallen hat, aber nicht mehr warum, wollte ich es nochmal lesen. Und wieder bin ich total begeistert. Ich finde Svenja und Sascha einfach nur lustig und ich bewundere Svenja für ihre Courage und ihren Mut als alleinerziehende Mutter und Karrierefrau.

4. Das 100. mal "gemeinsam Lesen"! Lasst es Revue passieren und erzählt uns seit wann ihr dabei seid, was ihr an gemeinsam Lesen so mögt, oder habt ihr sogar Verbesserungsvorschläge? Gibt es etwas, was ihr vermisst, was ihr gerne anders hättet? Oder etwas was ihr besonders schätzt, was diese Aktion für euch einfach wirklich einzigartig und perfekt macht?
Ich mache heute zum 36.mal mit und finde es immer wieder spannend zu lesen, was die anderen Teilnehmer sich für Bücher ausgesucht haben. Da die Anzahl aber immer gestiegen ist, finde ich leider nicht immer die Zeit bei allen vorbeizuschauen und/oder ein Kommentar zu hinterlassen. Das ist schade.
Manchmal wünsche ich mir die Möglichkeit sein Buch nach einer Kategorie abgeben zu können. Dann könnte man vorher schauen, was einen so interessiert, aber dann denke ich wieder, dass es ja gerade das spannende ist, sich auch mal mit anderen Genres zu beschäftigen.
Das die vierte Frage jetzt vorher genannt wird, finde ich schonmal super, dann kann man den Post Montag Abend vorbereiten und sich Dienstag Abend in Ruhe alle Post ansehen. Für die arbeitende Bevölkerung definitv ein Plus :-)-

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anruba!

    Freu mich, dass dir die Änderung gefällt! Der Reiz geht dadurch vielleicht etwas verloren, aber man hat ja die Woche vorher dann auch den Reiz zu erfahren, wie die nächste Frage lautet :D
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, es hört sich aber auf jeden Fall sehr witzig an und ich wünsche dir sehr unterhaltsame Lesestunden!

    Ich hab ja eine zeitlang bei jedem kommentiert, schaffe das aber jetzt auch nicht mehr ... außer vielleicht an so einem Tag wie heute, da ich frei habe :D Der Austausch ist natürlich immer toll und ich liebe es, bei anderen Blogs zu stöbern. Und obwohl du ja einen ganz anderen Buchgeschmack hast als ich, ist es interessant, so auch mal andere Bücher kennen zu lernen. Ich bin ja anderen Geschmäckern gegenüber sehr offen und es findet sich sicher auch bei dir mal ein Buch, dass ich auf meine Wunschliste packen kann ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ich denke nicht, dass der Reiz verloren geht. Man möchte doch trotzdem die Antworten zu den Fragen hören. Ich nehme öfter am Follow Friday teil und da weiß man die Fragen auch schon eine Woche vorher. Trotzdem machen immer viele Leute mit.

      Ich habe mir vorgenommen bei jedem gemeinsamen Lesen bei zehn verschiedenen Leuten zu kommentieren. Das klappt bisher ganz gut und ist ein schöner Ansporn auf fremden Blogs zustöbern.
      Ich schaue auch immer gerne bei Dir vorbei und finde es gerade interessant, dass wir nicht den gleichen Buchgeschmack haben. Da stößt man wirklich auf Bücher, die man sonst NIE beachtet hätte. Das mag ich so an dieser Aktion.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Hin und wieder ein Buch von Anne Hertz muss sein, das kenn ich :) Irgendwie machen mich ihre Bücher jedesmal glücklich, ich weiß auch nicht wieso ;) Das letzte das ich gelesen habe war "Glückskekse".
    Sternschnuppen hab ich hier auch noch liegen und warte auf den richtigen Moment dafür :D

    Liebe Grüße und viel Spaß noch beim Lesen,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      obwohl ich schon viele Anne Hertz Bücher gelesen habe, kenne ich Glückskekse noch nicht. Aber ich möchte es unbedingt auch mal lesen. Ich stimme dir auf jeden Fall zu: Anne Hertz macht einfach glücklich :-).
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Hey

    Von Anne Hertz habe ich nun schon mehrere Bücher immer wieder angetroffen, muss mir mal eines von ihr besorgen!
    Haha dass hast du genau richtig gesagt, für die arbeitende Bevölkerung eine super Idee.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen! :)

    Von Anne Herz hab ich schon sehr viel Gutes gehört. Ihre Büchern sollen super süß und sehr humorvoll sein. Schön, dass du da auch der selben Meinung bist, da werd ich mir mal ein Buch von ihr zulegen! :) Weiterhin viel Freude beim Lesen!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Anruba,

    ich LIEBE die Anne Hertz Bücher. Ich habe bislang auch alle gelesen bis auf die letzten Beiden. Die stehen aber schon im Regal und warten auf unbeschwerte sonnige Tage im Garten. ;-) Dafür sind sie wirklich wie geschaffen.

    Ganz liebe Grüße
    Janina
    http://parallelwelt-buecher.blogspot.de/2015/02/gemeinsam-lesen-15.html#more

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina,

      ich hab ein bißchen den Überblick verloren, wieviele Anne Hertz Bücher es mittlerweile gibt, aber ich kann auch nicht damit aufhören. Selbst als mir zwei Bücher mal nicht gefallen haben (Goldstück und Trostpflaster), habe ich trotzdem wieder einen Versuch gestartet. Das können sich andere Autoren nicht erlauben :-).
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Hey Anruba,
    für mich ist das völlig OK, wenn ein Buch "nur" unterhält. Tiefgang hat man im Job genug, da freue ich mich sehr, wenn ich abends einfach nur lächeln und schmökern darf. :)
    Weiterhin viel Spaß mit den Sternschnuppen!
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    meine erste und einzige Erfahrung mit Anne Hertz (Goldstück) war ja nicht so positiv. Das Buch klingt aber eigentlich echt interessant. Vielleicht sollte ich es noch mal mit dem Autorenduo probieren.

    Ich finde es schade, dass die vierte Frage schon vorher verkündet wird, weil mir die Spannung wirklich gut gefallen hat. Dennoch kann ich nachvollziehen, dass es für die meisten praktischer ist.

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      "Goldstück" hat mir auch nicht so gut gefallen, aber "Sternschnuppen", "Sahnehäubchen" und "Flitterwochen" kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Hi Andrea =)

    Also unter anderem Umständen wäre ich garantiert nicht auf dieses Buch neugierig geworden. Deshalb finde ich die Aktion ja so toll ^^. Ich lese wirklich nur sehr selten in diesem Genre, aber das hier hört sich total gut an ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    von Anne Hertz habe ich auch noch einige Bücher in meinem SuB und die müsste ich mir auch mal vornehmen. Ich lese zwischendurch auch immer gerne Bücher, die einfach "nur" unterhaltsam sind und bei denen man nicht viel nachdenken muss. Das ist zum abschalten prima geeignet und bringt einen schnell auf andere Gedanken :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      genauso sehe ich es auch. Manche schauen Seifenopern um abzuschalten, ich lese "leichte Kost" :-). Hauptsache man ist glücklich.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...