Dienstag, 13. Januar 2015

Gemeinsam Lesen #31 (Winterzauber)

http://3.bp.blogspot.com/-xidqIkw9MpU/U_O9IIQVUmI/AAAAAAAAD2E/JU1wXXy7gqs/s1600/Gemeinsam%2BLesen%2B2.jpg 

Dieses ist eine Gemeinschaftsaktion von 
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  Ich lese "Winterzauber wider Willen" von Sarah Morgan und bin auf Seite 201.
 


Inhaltsangabe: Dezember - und Kayla Green hat nur einen Weihnachtswunsch: dass das "Fest der Liebe" möglichst schnell vorbeigeht! Schlitten, Rentiere und dieser bärtige alte Mann im roten Mantel sind ihr ungefähr so angenehm wie Zahnschmerzen. Da kommt der PR-Expertin der Auftrag von Jackson O’Neil sehr gelegen. Als der Hotelier sie bittet, die Feiertage im malerischen Snow Crystal zu verbringen und dort eine Kampagne für das Skiresort seiner Familie zu entwickeln, kann Kayla nicht Nein sagen. Immerhin ist Jackson ihr Auftraggeber und dazu äußerst attraktiv! Und die luxuriöse Blockhütte, in der er sie einquartiert, entpuppt sich zum Glück als lamettafreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit Jacksons Familie bringt die Weihnachtshasserin ganz schön in Bedrängnis …




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Ihre Antwort beantwortete seine Frage nicht einmal ansatzweise, doch das lag vermutlich daran, dass er viele Fragen hatte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!


Schon jetzt gehört das Cover zu meinem absoluten Jahreshighlight. Inhaltlich ist die Geschichte ebenso zauberhaft. Sarah Morgan hat eine ganz tolle winterliche Atmosphäre in das Skigebiet von Vermont gezaubert. Die Geschichte ich überraschend, lustig und romantisch. Die Charaktere sind ebenfalls sehr sympathisch und man kann gar nicht anders, als in Weihnachtsstimmung zu kommen...
:-) Ok, Weihnachten ist vorbei, aber trotzdem! Ich kann das Buch jetzt schon weiterempfehlen. Alle die romantische Liebesgeschichten mögen, kommen nicht daran vorbei! 

4. Wie wichtig ist euch das Cover? Beeinflusst es euch beim Kaufen oder ist es komplett egal? Wie gefällt euch das Cover eures aktuellen Buches? Sollte es zum Inhalt passen?

Ich bin zu 70% eine Coverkäuferin und habe schon etliche Bücher wegen des Covers gekauft.
Bei "Winterzauber wider Willen" war es ähnlich. Durch das Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und habe es mir deshalb zu Weihnachten gewünscht. Ich finde es wirklich toll. Außerdem hat es eine glitzernde, körnige Abhebung über dem Baum und dem Dach, so dass es sich wie ein Lackbild anfühlt.

Ich finde schon, dass es zum Inhalt passen soll und ärgere mich manchmal, wenn das so gar nicht zutrifft. Denn man macht sich doch seine Gedanken über das Buch, wenn man das Titelbild ansieht. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Das Cover von deinem aktuellen Buch ist wirklich süß und da würde ich eben auch eine romantische, kitschige Liebesgeschichte erwarten - und somit wäre es nichts für mich ;)
    Ich muss auch sagen, dass ich mich sehr von Covern leiten lasse und gerne zu den Büchern greife, bei denen mir das Cover gefällt. Allerdings hält es mich aber nicht davon ab, was zu lesen, was mich brennend interessiert und das Cover mir nicht gefälllt. Ist halt nicht so schön anzuschauen, aber der Inhalt ist ja auch noch wichtig :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      klar, der Inhalt muss natürlich auch passen. :-). Aber durch das Cover wird man halt doch auf das Buch aufmerksam. Da Du hier richtig eine Liebesgeschichte erkannt hast, erfüllt das Cover doch genau seinen Zweck. Ich hasse nichts mehr, als wenn der Leser durch das Cover oder den Klappentext auf eine falsche Fährte geführt wird und dann enttäuscht ist, weil es sich als etwas anderes entpuppt....
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallöchen =)

    Dein aktuelles Buch habe ich letztes Jahr kurz vor Weihnachten gelesen und ich fand es einfach nur toll <3
    Das Cover ist wunderschön und ich die Geschichte konnte mich begeistern. Eigentlich lese ich sowas ja nicht aber zu Weihnachten war dies genau das richtige Buch =)
    Mir ist das Cover auch sehr wichtig. Aber der Klappentext dazu sollte sich auch gut anhören =) Ansonsten habe ich zwar ein schönes Cover aber kein Buch was mich interessiert ^^
    Viel Spaß noch mit deinem Buch =)

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,

      das Buch ist auf jeden Fall echt toll. Habe gerade gelesen, dass es der Auftakt zu einer Trilogie ist. Der nächste Band kommt im Sommer mit dem nächsten O'Neil Bruder. Darauf bin ich jetzt gespannt...

      PS: Der Klappentext hatte mich natürlich auch angesprochen :-). Das Gesamtpaket muss passen!
      LIebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Guten Morgen:)

    Ich finde auch, dass das Cover den Inhalt in irgendeiner Art und Weise widerspiegeln sollte. Ist ja sonst irgendwie unsinnig. Dein aktuelles Cover finde ich auch sehr schön, aber die Story wäre wohl nicht so meins. Viel Spaß noch mit dem Buch und einen schönen Tag!

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      da gebe ich Dir Recht. Bei manchen Covern fragt man sich aber später schon, was genau der Verlag sich da bloß gedacht hat. Vor allen Dingen wenn man es mit dem englischen Orginalcover vergleicht...
      Hier hat der Verlag es echt gut getroffen. Und wenn Du es dadurch schon als Leselektüre ausschließen kannst, hat es ja auch seinen Zweck erfüllt.
      Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Tag.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Huhu!

    Ach ja, dieses Buch habe ich nun schon mehrmals bei meinen Stöberreisen durch Blogs vorgefunden! Die Meinung dazu ist ja immer recht gut, muss ich mir genauer ansehen :) Wünsche dir noch viel Spass damit.

    Liebste Grüsse
    Denise
    http://bibliomanie2.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      genauso wurde ich auf das Buch aufmerksam. Wenn Du Liebesgeschichten magst, dann solltest Du es auf jeden Fall lesen. Ich finde es hat seinen ganz eigenen Charme.... :-)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Guten Morgen,

    ich bin ja bisher nie so richtig auf den Weihnachtsbuch-Zug aufgesprungen. Eigentlich mag ich diese schnulzigen Liebesgeschichten nicht so gerne. Ausnahmen bestätigen die Regel ^^. Auf "Eleanor & Park" bin ich zum Beispiel ganz heiß, weil ich mir vorstellen könnte, dass die Story da einfach anders abläuft und besonders ist.
    So so... du gibst also ganz offen zu, eine Coverkäuferin zu sein ^^. Ich finde Cover auch extrem wichtig! Gibt es dabei No-Gos für dich?

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      ich hänge mit meinen Lesewünschen immer hinterher und lese Weihnachtsbücher daher meistens erst im Januar/Februar. Aber genau wie Sommerbücher, brauche ich ein/zwei Stück pro Jahr.
      Über "Eleanor & Park" habe ich auch schon nachgedacht. Toll klingt es auf jeden Fall.

      Welche No-Gos meinst Du bei Covern genau? Welche Bücher ich deshalb nicht lesen würde oder was mich nicht anspricht?
      Im Zweifel entscheidet ja immer noch der Klappentext, ob ich mich für das Buch entscheide oder nicht. Mir geht es zum Beispiel mit den Büchern aus dem Diogenes Verlag so. Die Cover finde ich oft nichtssagend oder langweilig, aber oft verstecken sich wahre Schätze dahinter.
      Rubinrot ist auch ein gutes Beispiel. Bei dem Cover habe ich mir einfach etwas ganz anderes vorgestellt und war dann postitiv überrascht. Hätte es mir aber im Laden nicht gekauft....

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Hey Andrea

    Deine aktuelle Lektüre hätte ich mir diesen Advent beinahe auch noch geschenkt, aber dann habe ich wegen permanent überfülltem SuB doch noch widerstanden.
    Auch ich bin ein Coverfetischist, denn ich liebe einfach schöne Bücher. Und bei meiner aktuellen Lektüre fahre ich regelmässig mit dem Finger über den dick aufgetragenen Spotlack. Sowas mag ich sowieso.
    Dir wünsche ichnoch viel Lesespass mit "Winterzauber wider Willen" und wer weiss, vielleicht zieht es dann ja nächsten Dezember bei mir ein ;-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola,

      :-). Jetzt wo Du es sagst, ertappe ich mich auch immer dabei, wie ich mit dem Finger über das Cover fahre!
      Und da das Buch der Auftakt zu einer Trilogie ist, wird es Dir vielleicht noch öfter über den Weg laufen und Du kannst es Dir nächstes Weihnachten wünschen... (Egal wie hoch der SUB bis dahin ist!).
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Hey~
    Das Cover hat definitiv was, wobei mich die beiden Personen echt stören. Oder viel mehr, dass sie in einem völlig anderen Stil gemacht sind, als der Hintergrund, den ich unheimlich hübsch finde. Der Stil gefällt mir wirklich gut. Wirklich schade, dass sie beiden Personen wie eine draufgeklebte Vektorgrafik aussehen.
    Egal. Ich kann mir vorstellen, dass das Cover perfekt zum Inhalt passt. Es hat Glitzerakzente? Ich liebe es ja immer, wenn das Cover auch eine gewisse Haptik hat.
    Ich kaufe mittlerweile nicht mehr hauptsächlich nach Cover, aber ich kann nicht leugnen, dass es ein ausschlaggebender Punkt ist, ob ich ein Buch genauer anschaue oder nicht.
    Aly <3

    Gemeinsam lesen #29

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aly,

      du hast schon Recht, das Pärchen wirkt wie draufgeklebt, aber wenn man es mit dem Inhalt vergleicht, dann ist das passend, weil Kayla zuerst auch nicht in diese Winterlandschaft passt....
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Das Cover von deinem aktuellen Buch ist ja wirklich wunderschön! Richtig süß, und auf jeden Fall origineller, als wenn ein Foto von einem Pärchen verwendet worden wäre. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch. Es ist ein echter Hingucker und passt genau zum Inhalt....

      Löschen
  9. Hallo Anruba,

    ich finde es auch immer schade wenn das Cover nicht zum Inhalt passt.
    Leider habe ich aber auch schon öfters die Erfahrung gemacht das ein hübsches Cover einen einfängt, die Story aber Katastrophe ist.

    GlG
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina,

      ja da hast Du Recht. Das Gesamtpaket muss eben doch stimmen. "Aussehen" ist halt nicht alles :-).

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Guten Morgen liebe Anruba :)

    Ich kenne heute so gut wie keines der Bücher - auch deines nicht :(
    Aber ich finde das Cover hat etwas und schaut richtig hübsch aus. Es passt sehr zum Titel des Buches :)

    Ich bin auch eine Coverkäuferin. Mir ist das Aussehen der Cover sehr wichtig. Ein schönes Cover gehört einfach zu einem guten Buch dazu :) Ich bin der gleichen Meinung wie du, ein Cover sollte zum Inhalt des Buches passen :)

    Liebste Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenya,

      genauso sehe ich das auch. Ein schönes Cover gehört zu einem guten Buch dazu.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Hey,
    das Cover von "Winterzauber wider Willen" ist so schön! Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber ich freue mich schon sehr auf die Geschichte.
    Ein Cover muss mich ansprechen, damit ich den Klappentext lese und den Schmöker dann vielleicht kaufe. Es sei denn, es geht um eine Reihe, deren Anfang ich kenne und weiß, dass die restlichen Bücher bestimmt gut sind.
    Viele Grüße
    Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emmi,

      genauso sehe ich es auch. Es gibt Autoren von denen kaufe ich die Bücher auch "fast" blind. Solange mich keines enttäuscht hat. Kennt man die Autoren nicht, tja dann muss einen das Cover schon anlocken....
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  12. Huhu! :)

    Das Büchlein steht auch schon auf meiner Wunschliste und eigentlich wollte ich es noch vor Weihnachten lesen. Tja das ist sich nicht mehr so ausgegangen :') Aber besser spät als nie! ;) Das Cover finde ich auch große Klasse! Ich wünsch dir noch viel Freude mit der Geschichte!

    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      und vielen Dank. Vielleicht schaffst Du es ja in diesem Dezember es zu lesen :-). Es schafft auf jeden Fall eine tolle Weihnachtsstimmung.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  13. Hallöchen :)

    Dein aktuelles Buch steht bei mir auch noch auf der WuLi. Im Juni erscheint überigens "Sommerzauber wider Willen" - und das hat auch ein schönes Cover ;)

    GLG
    ✮ Rike ✮
    3letters

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rike,

      ja das habe ich schon gehört und ich freue mich darauf. Dann geht es um den Bruder Sean und die Küchenchefin Elise :-).

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  14. Hey,

    dein Buch kenne ich nicht, es hört sich allerdings interessant an.

    Wenn das Cover nicht passt, bin ich auch etwas enttäuscht. Wie ich sehr treffend *hust hust* beschrieben habe: Es ist, als würde ein Fußballspieler im Minirock auf dem Feld stehen ^-^

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend ♥
    Elisa von Versgeflüster

    AntwortenLöschen
  15. Cover sind sehr wichtig und müssen meiner Meinung nach mit dem Inhalt ansatzweise zu tun haben. Neidisch bin ich zudem immer, wenn die ausländischen Cover viel beeindruckender sind als die, der deutschen Ausgaben. =P Aber wenn das Cover passt wie bei dir und dabei auch noch gut aussieht ist alles in Ordnung. (^.^)

    Schönen Abend noch
    GLG Doreen
    http://chaosbibliothek.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Hey Andrea ;)

    "Ihre Antwort beantwortete seine Frage nicht einmal ansatzweise, doch das lag vermutlich daran, dass er viele Fragen hatte." ??? Ein Mann mit vielen Fragen? Ha, das muss ja eine spannende Lovestory sein. Das kann ja nur Konflikte geben :D

    Du kaufst auch manchmal einfach nach Cover? Ohne den Buchrücken gelesen zu haben, oder ist dir das dann nicht mehr so wichtig? ;) Ich muss auf Eyechather auch immer zuhüpfen. Aber trotzdem muss mir der Klapptext gefallen. Sonst trau ich mich nicht ^^ Es gibt ja eh noch so viele Bücher hier in meinem Regal, die von mir gelesen werden wollen :P

    Das Cover von deinem jetzigen Buch habe ich jetzt schon 4 oder 5 mal gesehen. Immer wieder stolpere ich darüber. Vllt wird das zu Weihnachten 2015 geschmökert ;)

    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und schönes eintauchen in die Geschichte.

    Lg Sasija aus der Tardis <3
    http://sasija.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    "Winterzauber wider Willen" habe ich passenderweise an Weihnachten beendet und finde es ebenfalls sehr schön. Und ja, das Cover ist ein Highlight, auch wenn ich eher keine Coverkäuferin bin, aber es kann ja nicht schaden, wenn auch das gut gefällt. ;-) Ich wünsche Dir auf jeden Fall noch viel Spaß mit dem Buch!
    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Hey Anruba!

    Ich. Muss. Dieses. Buch. Haben!! Es läuft mir zurzeit vermehrt über den und spricht mich immer mehr an. Und auch wenn kein Weihnachten mehr ist und der Schnee von mir aus bleiben kann, wo der Pfeffer wächst, hab ich das Gefühl, dass dieses Buch zu denen gehört, die man wohl auch gelesen haben sollte. Wenn man Romantik mag. Mag ich, als muss ich es lesen. :-D *unbeugsame Logik* :-D

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tilly,

      ich habe das Buch mittlerweile fertig gelesen und bin immer noch Hin- und Weg. :-). Ich kann es Dir wirklich nur ans Herz legen. Es ist eine tolle Liebes-/Familiengeschichte und kann auch noch nach Weihnachten gelesen werden...
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.