Dienstag, 8. Juli 2014

Gemeinsam Lesen #7 (Blind Date mit einem Rockstar)

http://www.asaviels.blogspot.de/
Klicke auf das Bild für weitere Infos






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese Blind Date mit einem Rockstar von Teresa Sporrer und bin bei 87 %.

Inhaltsangabe: Wenn sich Serena einer Sache ganz sicher sein kann, dann dieser: Rockstars sind allesamt Schweine! Ok, vielleicht hat die Sache zwischen ihrer Freundin Zoey und Acid ein Happy End gehabt, aber das war ja mal eine totale Ausnahme. Ganz anders sieht es mit seinem Bassisten Simon aus, der ihr nicht nur rein sportlich immer wieder das Herz bricht, sondern auch gerne so tut, als ob er sie nicht kenne. Mag sein, dass er wie ein junger Gott aussieht mit seinen hohen Wangenknochen, den galant geschwungenen dunkelbraunen Haaren und verboten grünen Augen, sein Charakter ist trotzdem so schwarz wie der Teufel selbst. Da hilft nur eins: Ablenkung! Denken zumindest ihre besten Freundinnen, die ihr eifrig ein paar Blind Dates organisieren. Nur leider hat niemand damit gerechnet, dass Simon da bald mit von der Partie ist… 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Er sah Alex sicher ähnlich und Violet versuchte selbst in dem schlechtesten Menschen einen Funken Gutes zu erkennen.

 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Die Rockstar Mädels und ich werden sicher nie die beste Freundinnen. Dazu sind sie mir einfach zu abgedreht. 

Dieser zweite Teil der Rockstar Reihe handelt von Serena und Simon. Simon ist mir wirklich sympathisch, aber mit Serena kann ich mich partout nicht anfreunden. Ich fande sie schon im ersten Teil (Verliebe dich nie in einen Rockstar) schräg und anstrengend. Das sie nun die Hauptperson ist, hat es leider nicht besser gemacht. Ich habe mich sehr durch das Buch gequält und suche immer noch den Sinn hinter Serenas Motiven. 
Der erste Teil der Reihe war wenigstens noch annähernd lustig, doch auch das fehlt in Band 2. Echt schade. Aber da ich Violet sehr gerne mag (Sie wird die Hauptperson in Teil 3), werde ich wohl auch den dritten Teil lesen und hoffe, dass dieser dann eher meinen Geschmack trifft.

4.Welchen Charakter magst du in deinem Buch aktuell am wenigsten? Warum? Beschreibe ihn mit fünf aussagekräftigen Wörtern. 
Wie schon in Frage 3 angedeutet, komme ich mit Serena nicht klar.
Sie wirkt auf mich
- kindisch,
- unschlüssig,
- hilflos,
- verzweifelt,
- planlos.

Sie wirkt unecht. Ich kann mir schwer vorstellen, dass es wirklich so ein Mädchen gibt :-).
 

Kommentare:

  1. Oh doch, ich glaub, solche Mädels gibts tatsächlich *lach*

    Schade, dass es dir nicht so gut gefällt, aber wie du schon sagst, vielleicht wird es ja dann in Band 3 mit der neuen (Haupt)Protagonistin besser!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo Andrea :)
    Bisher hatte ich eigentlich nur Gutes über die Rockstar Reihe gehört! Das was du allerdings schreibst, schreckt mich gerade arg ab, denn dann sind meine Zweifel dann vielleicht doch berechtigt und ich sollte mit der Reihe erst gar nicht beginnen, denn ich hasse diese Art von weiblichen Protas!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch mein Problem. Jeder lobt diese Bücher so und ich frage mich weshalb? Wer unschlüssig ist, dem empfehle ich auf dem E-Reader eine Leseprobe. Dann merkt man sicher, ob einem der Stil liegt.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Danke für den Tipp! Werde ich mal bei Zeiten probieren! Allerdings kann ich nun sagen, dass dies wohl noch etwas dauern wird :)
      Hab noch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...