Dienstag, 3. März 2015

Gemeinsam Lesen #38 (Lockwood & Co. Nr. 2)

http://3.bp.blogspot.com/-xidqIkw9MpU/U_O9IIQVUmI/AAAAAAAAD2E/JU1wXXy7gqs/s1600/Gemeinsam%2BLesen%2B2.jpg 

Dieses ist eine Gemeinschaftsaktion von


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  
Ich lese "Der Wispernde Schädel " von Jonathan Stroud und bin auf Seite 51 .


Inhaltsangabe:
23431011
Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken. 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Und selbstverständlich, auch wenn wir dabei beinahe alle drei ums Leben gekommen wären, führte unsere Ermittlung im Fall von Mrs Barretts Gruft dazu, dass die Firma schon zum zweiten Mal als "Agentur des Monats" auf die Shortlist der Zeitschrift Die größten Heimsuchungen der Neuzeit gekommen war.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!
Ich freue mich total auf das Buch. Endlich kann ich weiterlesen. "Die seufzende Wendeltreppe" hat mir super gut gefallen und daher musste jetzt schnell der zweite Teil her.
Ich finde das Team von Lockwood &Co. total gelungen. Die kleinste Geisteragentur von London hat es neben ihren Konkurrenten nicht leicht. Doch das eingespielte Team um George, Lucy und Lockwood konnte sich bisher immer behaupten.
Die Geschichte hat sofort mit einer spannenden Geisterjagd angefangen, die überraschend endete. Es ist also von der ersten Seite an spannend....

4. Legt ihr die Reihenfolge der Bücher, die ihr als nächstes lest schon frühzeitig fest oder entscheidt ihr immer spontan was ihr als nächstes lest, wenn ihr gerade ein Buch beendet habt?

Ich wähle meine Bücher fast nur gezielt nach Challengeaufgaben aus, aber auch nach Lust und Laune. D.h. ich schaue, welche Bücher für die entsprechende Aufgabe passen würde und auf welches Buch ich Lust habe. Da ich aus einem großen SUB Fundus und Bücherei-Büchern wählen kann, ist es bisher keine lästige Pflicht gewesen. Ansonsten würde ich es auch nicht mehr machen.
Vorrang haben natürlich die Rezi-Exemplare.

Und wonach wählt ihr Eure nächsten Bücher aus?

Kommentare:

  1. Hallöchen ^^

    uh eine Reihe, ich glaube, die notier ich mir mal, weil das klingt wirklich sehr interessant :)
    Ich wünsche dir noch gaaaaaanz viel Spaß beim Lesen :)

    Und hey.... passt ja fast mit der Auswahl der Bücher, weil ich gehe fast genauso vor.... nur ich muss noch schauen, dass ich zwischendurch immer wieder mal die Rezi-Exemplare dazwischen kriege, wenn sie nicht auf Aufgaben passen xD

    LG
    Melle von Tayas Crazy World :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo,

      ich bin auf die Reihe auch durch "Gemeinsam Lesen" aufmerksam geworden und fande den ersten Teil "Die seufzendene Wendeltreppe" total genial. Daher kann ich Dir die Bücher wirklich nur empfehlen... :-)

      Das mit dazwischen gequetschten Rezi Exemplaren kenne ich gut. Manchmal muss ich wirklich aufpassen, dass das Lesen nicht in Streß ausartet.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallo,
    Lockwood und Co reizt mich auch schon lange, vielleicht fange ich einfach mal an?? Ich bin beim Auswählen auch eher spontan, ich denke sonst würde mir auch irgendwann der Spaß am Lesen verloren gehen.

    LG
    Tina
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hey

    Zum Glück mache ich nicht bei Monatschallenges mit :) so werde ich erst in den letzten Monaten schauen welche Bücher noch zu den verbleibenden Aufgaben passen.
    Lockwood und Co habe ich jetzt auch schon mehrmals angetroffen aber irgendwie reizt das Buch mich nicht so. Wünsche dir noch viel Spass beim lesen.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      den englischen Humor muss man auch mögen, wenn man sich für Lockwood & Co. begeistern will, aber mir gefällt es. Ich finde die drei Protagonisten einfach knuffig :-).
      Das mit den Monatschallenges ist manchmal wirklich etwas stressig, aber so lese ich wirklich Bücher vom SUB, die ich sonst nicht anrühren würde.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Hey Aanruba,

    nach Challenge Aufgaben aussuchen ist auch super praktisch wenn man genügend Auswahl hat. Und macht zusätzlich noch Spaß. Man beschäftigt sich im Vorfeld viel intensiver mit einem Buch.

    Ich hab derzeit aber meine Leseliste weil ich unglaublich viele Reziexs habe. Die passen nicht immer zu Challenge Aufgaben und haben nun mal Vorrang.

    Ganz liebe Grüße
    Janina von
    Auszeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina,

      genauso sehe ich es auch. Das Aussuchen der Bücher macht Spaß und wenn das Buch für mehrere Challengeaufgaben passt umso besser.
      In meinem Monatsrückblick liste ich immer acht geplante Bücher für den nächsten Monat auf und meistens schaffe ich die Hälfte davon. Das ist meine Leseliste und der Rest ist freier Spielraum :-).
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Stimmt, Rezi-Exemplare müssen natürlich immer so bald wie möglich sein! Nach Challenge-Aufgaben gucke ich auch immer, wenn ich mir für den Monat meine Leseliste erstelle.

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    das Buch will ich auch noch lesen, der erste Teil hat mich auch gut gefallen :)
    Ich suche auch immer erst die Bücher für die Challenges raus und dann noch ein paar andere :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Huhu.

    Tja, nun bin ich neidisch :D Bei mir liegt es seit ca. Erscheinungstag auf dem SuB und ich wollte es eigentlich sofort lesen.Wie man sieht wurde daraus nix :D Aber ich hoffe auf baaald ..

    Ich habe seit Januar eine Leseliste, die lief wirklich super. Der Februar war dagegen ein FAIL, mal sehen wie der März wird. Aber ich gehe optimistisch an die Sache, da dieses mal sehr viele Rezi-Ex dabei sind.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dinchen,

      ich halte mich auch immer nur zur Hälfte an meine Leseliste, aber ein bißchen Spielraum muss ja auch sein. Lesen ist ja schließlich ein Hobby und kein Job. :-)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Aaaah!
    Was tust du mir nur an? Wieder ein Buch mehr, dass ich wohl dringend lesen muss...mist :D

    Ich plane eigentlich nur für unsere Challenge, danach dient die Liste eher als Orientierungshilfe ^^

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      eure Challenge gefällt mir bisher sehr gut und die Aufgaben machen Spaß.
      Lockwood & Co. musst Du unbedingt lesen, wenn Dir der britische Humor gefällt. Es ist super genial und spannend.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.