Freitag, 12. September 2014

Follow Friday #7 (Doofes Buch)

Bei Sonja von a Bookshelf full of sunshine gibt es Freitag den Follow Friday. 
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben! Für weitere Infos schaut einfach auf ihrem Blog vorbei. Diesmal geht es um das Thema:




Welches Buch könnt Ihr absolut nicht empfehlen?
Gestern ging es beim TTT schon um zehn Bücher, die man nicht empfehlen würde, aber ich habe noch ein 11. Buch :-)
 Gerade frisch beendet, handelt es sich um "Dicke Hose" von Mia Morgowski.

 17181792 
Die ausführliche Rezension erscheint in den nächsten Tagen. 
Als Vorab- Fazit kann ich aber sagen, dass es sich um eine an den Haaren herbeigezogene Story handelt, mit unsympathischen, weltfremden Charakteren. Fühle mich veralbert, aber nicht im guten Sinne.

Zum Inhalt:
 Frauen tragen Prada. Männer dicke Hose.

Um seinem besten Kumpel einen Gefallen zu tun, springt Alex kurzfristig als Verkäufer bei Miucci ein. Die Luxusmarke für Handtaschen und Damen-Unterwäsche ist natürlich so gar nicht seine Welt. Aber verkaufen, denkt er, kann man alles. Doch plötzlich soll Alex pinkfarbene Samtanzüge tragen und Gucci von Pucci unterscheiden. Dabei weiß er nicht mal, was eine Clutch ist, geschweige denn wie man sie hält! Was tun? Um seine neue Chefin zu beeindrucken, macht Alex erst einmal einen auf dicke Hose. Zu dumm nur, dass Victoria so verdammt attraktiv ist – und ihn schon bald durchschaut
...


 Kennt ihr das Buch und hat es nur mir nicht gefallen? Der Inhalt klang gut, aber ich wurde mit den Protagonisten nicht warm und das ist nie ein gutes Zeichen!
Kommentare sind gerne gesehen.

Kommentare:

  1. He he =)
    Total schade... Cover und Titel finde ich gelungen ^^.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :D
    Schade, ich habe das Buch nie gelesen.
    Aber den Titel finde ich gut ;D
    Liebe Grüße
    Sharleen

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    da kann ich den Beiden vor mir nur zustimmen das Cover sieht total witzig aus und den Titel finde ich auch passend...schade wenn dann der Inhalt nichts her gibt :(

    Bei deinem TTT kannte ich auch nur das Buch vom Bohlen und bis auf das, dass ich bei einigen Sätzen richtig seine Stimme im Kopf hören konnte ist rein gar nichts hängen geblieben ^^

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem Dieter-Bohlen Buch geht es mir genauso. Kann nicht mehr sagen, worum es ging und das sagt ja wohl alles :-). Aber Du hast Recht, man hörte deutlich seine Stimme in der Satzstellung........

      Löschen
  4. Hallo zusammen,

    mir hat das Buch nicht gefallen, aber das ist ja nur (m)eine Meinung. Jemand anderes kann sich mit dem Schreibstil und dem Hauptprotagonisten ja vielleicht besser anfreunden. Das Buch ist ja auch nicht total schlecht. Zum Glück gibt es ja verschiedene Geschmäcker, so dass für jeden das richtige Buch dabei ist :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...