Donnerstag, 30. Juni 2016

Top Ten Thursday #63 (Highlights 2016)

 

Bei Steffis Bücher Bloggeria findet der Top Ten Thursday statt. Jede Woche mit einem anderen Thema. Diese Woche geht es um:
Eure bisherigen Lesehighlights 2016 

25900493304577592255734123743011249306052380877522443964282675302062832013637580

1) Liebe ist was für Idioten. Wie mich von Susanne Schoder
Diese Geschichte ist schonungslos und voller Überraschungen. Dazu zwei Liebende, die das eigentlich gar nicht wollen, aber nicht anders können. Ein echt tolles Buch!

2) Das verrückte Leben der Jessie Jeffersson von Paige Toon
Mein erstes Buch von Paige Toon und es hat mich wirklich umgehauen. Viel ernster und tiefgründiger als man denkt. Eine Tochter die mit 15 erfährt, dass ihr Vater ein berühmter Rockstar ist.

3) Ein Mann namens Ove von Fredrik Backman
Alle lieben Ove und ich auch. Ein alter Griesgram, der durch seine verrückten Nachbarn wieder Lust aufs Leben bekommt.

4) Fuck you Leben von Non Pratt
Auch wenn das Buch von mir nicht alle fünf Sterne bekommen hat, war es trotzdem eines meiner Highlights, denn ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen und war von der Geschichte total gebannt. Eine 15-jährige die ungewollt schwanger wird und wie sich diese Entscheidung auf ihre Freundschaften auswirkt.

5) Bis aufs Haar von K.A. Harrington
Ein toller und spannender Jugendthriller. Morgan findet im Internet ein Bild von ihrem verstorbenen Freund und möchte herausfinden, ob dieser noch lebt. Das setzt eine Reihe von Dingen in Gang die das Mädchen in große Gefahr bringt.

6) Zurück zu McCree von J.C.Isabella
Ich liebe Cowboys und Jugendbücher. Hier findet man alles vereint. Liebesgeschichte und ein wenig Kriminalroman. Briar und Chase sind das perfekte Paar, denn sie streiten sich nie und trotzdem ist das Buch toll :-)

7) Hope forever von Colleen Hoover
Eine Geschichte die einen wirklich umhaut, denn es steckt so viel mehr dahinter, als man je vermuten würde. Echt genial gemacht und großartig geschrieben.

8) Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt von Kasie West
Ein süßes Jugendbuch, dass nicht so 0815 ist. Obwohl es die Story schon hundertmal gab, konnte mich die Autorin immer wieder überraschen. Ein Mädchen schwindelt bezüglich ihres Freundes und verliebt sich anschließend in den Fake-Freund. Das kann ja nicht gut gehen. Aber gut gemacht.

9) Wie Sterne so golden von Marissa Meyer
Diesmal geht es um Rapunzel alias Cress, die in ihrem Satelliten um die Erde kreist und sich Team Cinder anschließt. Die Reihe wird mit jedem Buch besser und sollte unbedingt gelesen werden.

10) Von wegen Liebe von Kody Keplinger
Mein erste Re-Read dieses Jahr und Bianca und Wes konnten mich wieder begeistern. Ich liebe das Buch.

Und welche Lesehighlights hattet ihr bisher? 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anruba,

    oh "Liebe ist was für Idioten. Wie mich." ist so schön, das war eines meiner Highlights im letzten Jahr, deshalb hab ichs heute nicht mit auf die Liste gepackt :)
    Jeff Jefferson möchte ich auch noch lesen, ebenso wie die Lunachroniken, mit denen ich jetzt im Juni erst begonnen habe und das Buch von Kasie West lacht mich irgendwie auch immer wieder an, ich glaub das wandert heute mal auf die Wunschliste.

    Hab einen schönen Tag !
    Liebe Grüße Ina

    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Andrea,
    eine tolle Liste hast du da zusammengestetllt. Die Luna-Reihe ist toll, deshalb hab ich den Abschlussband in meiner Liste. Und ein Mann namens Ove hat mich auch beeindruckt und ich werde mich auch noch länger an das Buch erinnern.
    Liebe ist was für Idioten liegt noch auf dem SuB, aber darauf freue mich schon schon sehr!

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    wir haben zwar heute nichts gemeinsam, aber "Ove" hab ich auch gelesen und ich fand es großartig! Allerdings war das bei mir schon letztes Jahr in meiner Leseliste dabei :)

    "Wie Sterne so golden" fand ich auch super, wie alle anderen Bände der Reihe, aber mein Favorit ist hier der zweite Band "Wie Blut so rot" ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Highlights

    PS: Bis morgen läuft noch mein Gewinnspiel , vielleicht ist ja ein Buch für dich dabei? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :-)

    Von Wegen Liebe, Liebe ist was für Idioten wie mich und Ein Mann names Ove hab ich auch gelesen und sie sind defintiv echt gut, haben es aber heute leider nicht auf meine Liste geschafft.

    Liebe Grüße
    Jenny♥
    Mein Top Ten

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    haben Hope forever gemeinsam. Hatte ich aber auch erwartet.

    Sonst hab ich von Luna noch den ersten Teil gelesen, fand den aber nicht so überragend wie viele andere.

    Das zweite Cover ist voll schön.

    HIer ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/30/ttt-eure-bisherigen-lesehighlights-2016/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    super Liste. Gelesen habe ich von Deiner Liste noch keins, aber das ein oder andere schon auf der WuLi.
    "Fuck You Leben" werde ich mir mal genauer angucken.
    Meine Liste

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  7. Heii♥,

    eine wirklich tolle Liste hast du da zusammengestellt. Gemeinsam haben wir leider kein Buch. Mein derzeitiges CR ist gerade der erste Band der Luna Chroniken, aber ich bin erst am Anfang und komme nicht so richtig rein. Aber ich bin sehr gespannt auf die Reihe da die Reihe ja bei vielen als Liebling gilt.♥

    Liebe Grüße
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally,

      also die Luna Chroniken werden mit jedem Buch besser, daher unbedingt durchhalten. Kann verstehen, dass es am Anfang vielleicht zäh ist, aber irgendwann ergibt alles Sinn und das macht Spaß zu lesen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Hallo ;)))
    leider haben wir heute nichts gemeinsam :( aber deine Auswahl ist wirklich interessant. Werde mir einige davon mal genauer anschauen.
    Gerne bleibe ich gleich als neue Leserin hier und stöber ein bisschen :)

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    PS: Auf unserem Blog verlosen wir gerade ♥ GLÄSERNES SCHWERT ♥ ! Vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,

    ist "Liebe ist was für Idioten. Wie mich" tatsächlich so gut? Ich habe es lang ignoriert und in letzter Zeit fällt es mir immer häufiger auf. Ich glaube, ich muss hier noch einmal einen Blick drauf werfen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      also mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Wenn Du das Genre magst, dann ist die Geschichte echt besonders und ein wirklicher Tipp. Ich kann es nur empfehlen.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Hallo Andrea,
    "Liebe ist was für Idioten. Wie mich." steht auch auf meiner Liste, hab´s erst kürzlich gelesen. Bei Colleen Hoover bin ich hin und her gerissen, sie hat mich mit den beiden Fortsetzungen von "Weil ich Layken" liebe so enttäuscht, dass ich nicht weiß, ob ich noch jemals etwas von ihr lesen möchte. "Hope Forever" hab ich allerdings noch auf meinem SuB liegen...
    Liebe Grüße vom Lesestrand,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,

      "Weil ich Layken liebe" mochte ich auch nicht so gerne, aber "Hope forever" ist wirklich gut. Daher solltest Du Colleen Hoover nochmal eine Chance geben :-)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Hallo :)
    Wir haben heute keine Gemeinsamkeiten und ich musste feststellen, dass ich bis auf 1-2 Bücher auch keines aus deiner Liste kenne. Da frage ich mich nun, was ich dieses Jahr schon alles so verpasst habe ;)

    Unsere Highlights
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  12. Hey :)
    Wir haben keine Gemeinsamkeiten, aber ich habe bei mir auf der Liste auch zwei Bücher von Marissa Meyer. "Das verrückte Leben der Jessie Jefferson" habe ich auch vor kurzem gelesen und fand es auch ganz gut. Zu meinen Highlights gehört es aber nicht.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung.