Sonntag, 26. Juni 2016

Das Jahr des Taschenbuchs - Monat Juni (#jdtb16)

jahr des taschenbuchs 

Wer mehr über die Aktion erfahren möchte --> Klick!



Monat Juni


Mit erschrecken habe ich festgestellt, dass der Monat fast um ist und ich wirklich noch kein Buch gekauft habe (jedenfalls nicht in einem Laden). Dafür war ich auf einem Buchflohmarkt und auch mein Kindle hat neues Futter bekommen. Jedenfalls bin ich deshalb gestern in die Stadt gefahren und habe mein Taschenbuch des Monats ausgesucht. Taadaa!


Mein Taschenbuch des Monats Juni:


Inhalt:

„Tu etwas Verrücktes vor dem Abi!“ Diese Mail an sich selbst löscht Quinn Reynolds umgehend – stammt sie doch aus einer Zeit, als Lyla und Aven, ihre Zimmergenossinnen auf dem Klassentrip in Florida, ihre besten Freundinnen waren und sie einen gemeinsamen Pakt geschlossen hatten. Aber die Aufforderung nagt an ihr. Denn schließlich – warum nicht? Ihr Liebesleben ist langweilig genug und YOLO. Also lässt sie sich auf sexy Florida-Boy Abram ein, den sie am Strand trifft. Doch der vermeintlich kurzweilige Sommerflirt erfüllt zwar den Pakt, aber er wird auch gefährlich für Quinns Herz …


Kaufgrund:

Bisher habe ich nur "Bitte den Fahrer nicht küssen" von Lauren Barnholdt gelesen, aber das hatte mir sehr gut gefallen. Es war nämlich für ein Jugendbuch überraschend tiefsinnig. 
Letzten Monat habe ich den ersten Teil der neuen Trilogie gekauft und da ich ansonsten kein Buch gefunden habe, zieht nun schon Teil 2 bei mir ein. Bisher sind die Meinungen zur Reihe eher durchwachsen, aber ich möchte mir eigentlich nicht die Stimmung vermiesen lassen und freue mich auf die Bücher. Denn ich bilde mir immer gerne selbst eine Meinung. Ist das bei Euch auch so?

Und welches ist Euer Taschenbuch des Monats?


Kommentare:

  1. So ein hübsches Cover!
    Das könnte mir ich mir auch glatt kaufen.
    Viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona,

      ja das finde ich auch. Es ist total sommerlich und romantisch. Freue mich schon auf die Geschichte.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.