Sonntag, 22. Juni 2014

Urlaub...........

........Sommer, Palmen, Sonnenschein :-).

Hoffentlich trifft das alles auf meinen Urlaub zu. Ich habe vor ganz viel zu lesen und werde die nächsten sieben Tage einfach mal ausspannen.

Folgende Bücher habe ich in meinen Koffer gepackt:

1) 15 Jungs, 4 Frösche und 1 Kuss von E. Lockhart
Inhalt: In nur 10 Tagen ist in Rubys Leben das totale Chaos ausgebrochen. Denn in dieser Zeit hat sie
- von ihrem Freund den Laufpass bekommen (und von ihren Freundinnen die rote Karte),
- etwas Verdächtiges mit einem Jungen gemacht (und etwas erschreckend weit Fortgeschrittenes mit einem anderen),
- ein Lacrossespiel verpatzt, eine Mathearbeit verhauen und mehrere Panikattacken durchlebt (insgesamt fünf),
- im Mädchenklo fiese Sprüche über sich gefunden (keine Ahnung, was im Jungenklo steht!).

Und dann ist da noch diese Sache mit der Liste und den 15 Namen ... Kein Wunder, dass Ruby einen Seelenklempner braucht. Wer so viel Verrücktes erlebt, hat jede Menge zu erzählen! 


2) Zeitenzauber Teil 3: Das verborgene Tor von Eva Völler
Inhalt: Anna und Sebastiano sollten eigentlich nur einen Ingenieur nach London in das Jahr 1813 begleiten. Doch dort angekommen, erwartet sie eine weitaus gefährlichere Mission: Jemand versucht, sämtliche Zeitreise-Tore zu zerstören, und nur Anna und Sebastiano können es verhindern. Getarnt als Geschwister tauchen sie in die High Society des Londoner Adels ein und stellen schon bald fest, dass an jeder Ecke Intrigen und Gefahren lauern ... 

3) Blind Date mit einem Rockstar von Teresa Sporrer
Inhalt: Wenn sich Serena einer Sache ganz sicher sein kann, dann dieser: Rockstars sind allesamt Schweine! Ok, vielleicht hat die Sache zwischen ihrer Freundin Zoey und Acid ein Happy End gehabt, aber das war ja mal eine totale Ausnahme. Ganz anders sieht es mit seinem Bassisten Simon aus, der ihr nicht nur rein sportlich immer wieder das Herz bricht, sondern auch gerne so tut, als ob er sie nicht kenne. Mag sein, dass er wie ein junger Gott aussieht mit seinen hohen Wangenknochen, den galant geschwungenen dunkelbraunen Haaren und verboten grünen Augen, sein Charakter ist trotzdem so schwarz wie der Teufel selbst. Da hilft nur eins: Ablenkung! Denken zumindest ihre besten Freundinnen, die ihr eifrig ein paar Blind Dates organisieren. Nur leider hat niemand damit gerechnet, dass Simon da bald mit von der Partie ist …

Als Hörbuch für die Fahrt habe ich mir von Kai Meyer "Phantasmen". Gelesen von Maria Koschny besorgt. 510 Minuten Hörspaß. Ich bin gespannt.
 
Hoffentlich schaffe ich alle Bücher zu lesen. Ich werde dann berichten!
Bis bald. Liebe Grüße Andrea! 

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja wunderschön aus!!! Anstatt der Bücher hättest du mcih in den Koffer packen sollen XD
    Viel Spaß mit deiner Urlaubslektüre!
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...