Sonntag, 28. Februar 2016

Mehr Aufmerksamkeit für... #3

 

Eine Aktion von Glitzerfees Buchtempel

Stelle uns das Buch vor, dass mehr Aufmerksamkeit verdient hat:


Briar Thompson hat einfach alles. Die richtigen Klamotten, die richtigen Freunde, das richtige Auto. Beliebt zu sein ist ihr das Wichtigste. Ihre Eltern sind reich und sozial hoch angesehen. Briar denkt, ihr vorletztes Schuljahr liefe perfekt – zumindest bis zu jenem Abend, an dem ihre sogenannten Freunde ihr bei einer Party Alkohol ins Getränk mischen.
Das ist die Nacht, in der sie Chase McCree kennenlernt.
Chase will zurück nach Montana. Zurück zu seiner Ranch und dem wilden, weiten blauen Himmel, der kein Ende zu haben scheint. Er hat kein Interesse an schicken Autos oder verwöhnten reichen Gören. Aber er verknallt sich kopfüber in diese sonderbare Cheerleaderin, die für ihn ihre gesellschaftliche Stellung aufgibt. Sie freundet sich als Einzige an der High School mit ihm an.
Gemieden und zutiefst verletzt von denen, die einmal ihre Freunde gewesen sind, flieht Briar mit Chase auf dessen Familienranch in Montana. Dort entdeckt sie eine andere Welt und eine Seite an sich, die ihr bis dahin unbekannt war.
Auch Chase, dieser Cowboy, ist so ganz anders als alle, die sie bisher kannte. Und diese Cheerleaderin ist ganz anders als alle, die er bisher kannte. Getrennt schien ihr Leben keinen Sinn zu haben, aber gemeinsam gehört ihnen die Zukunft.


Wie bist Du selber darauf aufmerksam geworden?

 Ich hatte Weihnachten ein paar Folgen der Fernsehserie "Heartland" gesehen und dadurch plötzlich voll Lust auf einen Cowboyroman bekommen. Naja und beim Suchen im Amazon Shop bin ich über das Cover gestolpert und wurde nicht enttäuscht...
 
Was hat Dir besonders gut an dem Buch gefallen?
Briar und Chase lieben sich wirklich. Es gibt keine blöden Spiele zwischen den beiden, sondern sie reden tatsächlich(!) über ihre Probleme. Im Gegensatz zu anderen Büchern dieser Art gibt es auch keine künstlich erzeugten Missverständnisse. Alles ist Friede-Freude-Eierkuchen und trotzdem ist das Buch spannend, weil es eben einen kleinen Kriminalfall gibt. Also eine tolle Mischung.
 
Gibt es eine Rezension zum Buch?
Klar---> Zurück zu McCree !
 
Warum sollte man das Buch deiner Meinung nach unbedingt lesen?
In dieser schönen Liebesgeschichte kann man mit den Protagonisten zusammen die Beziehung genießen und sich an der schönen Landschaft Montanas erfreuen, ebenso wie dem Leben auf der Ranch. Wer so etwas mag, dem wird dieses Buch gefallen. Mir ist natürlich klar, dass das Ansichtssache ist. :-)

Kommentare:

  1. Huhu,

    Danke für deinen Beitrag :-)! Ich muss gestehen, ich habe bisher kein "Cowboy" Buch gelesen. Es klingt aber echt gut. Besonders das die Protagonisten miteinander reden ;-).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Das ist ja mal eine tolle Aktion, die muss ich mir direkt mal bei Glitzerfee anschauen!

    Oh, klasse, endlich mal ein Buch ohne blöde Missverständnisse, in dem die Protagonisten tatsächlich über Probleme reden?!! Das sind so Sachen, die mich in vielen Büchern zu Tode nerven, deswegen ist das schon mal ein riesiger Pluspunkt für dieses Buch. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Bei den Namen musste ich auch direkt an Heartland denken :D (noch eine Überraschung von mir ^^ erst ein Liebesroman und nun auch noch ein Heartland-Fan?) Aber auf einen echten Cowboyroman hätte ich wirklich mal Lust :) ich habe es direkt notiert^^

    Toller Beitrag!

    Liebe Grüße :)
    Eva von Astis Hexenwerk

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    das hört sich echt super an! Ich hasse es, wenn die Protagonisten nicht miteinander reden und deshalb so viel Gezicke entsteht, obwohl es sowas von unnötig ist - also ist dieses Buch doch perfekt für mich ;) Kommt direkt auf meine Wunschliste, danke fürs Vorstellen.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung.