Montag, 15. Mai 2017

Rezension: Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson von Paige Toon

Titel: Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson
Autorin: Paige Toon
Originaltitel: All about the Hype
Seitenanzahl: 304 Seiten
Genre: Jugendbuch ab 12/ Hollywood
Reihe: Teil 3 von 3
Preis: 14,99 EUR
ISBN: 978-3-95967-094-4
Verlag: Harper Collins
Erschienen am 08.05.2017
www.harpercollins.de 

Klappentext:

Willkommen in der Welt der Stars und Sternchen! Inzwischen ist Hollywood ihr Zuhause. Jetzt tritt Jessie Jefferson selbst ins Rampenlicht und kann erste Erfolge als Sängerin mit ihrer Band feiern. Ihr Leben scheint perfekt – bis auf die Tatsache, dass sie ihre Beziehung mit dem heißen Gitarristen Jack geheim halten muss. Spielt Jack vielleicht nur mit ihr? Der Besuch ihres Exfreundes aus England lässt Zweifel in Jessie aufkommen: Ist dieses glamouröses Leben wirklich das, was sie will?

Meine Meinung:

Den zweiten Teil fand ich teilweise etwas langatmig, daher war ich gespannt, wie die Autorin die Reihe abschließen wird.

Jessie ist immer noch in L.A. bei ihrem Vater Johnny Jefferson und seiner Familie. Das Buch beginnt an ihrem 16. Geburtstag und ist somit auch der erste Todestag von Jessies Mum.
In den ersten Kapiteln gibt es eine Zusammenfassung der letzten Bücher, so dass man leicht in die Geschichte hineinfindet.

Das ganze Buch ist durch und durch ein modernes Märchen. Vor einem Jahr war Jessie noch ein unbedeutendes Mädchen aus Maidenhead in England und ein Jahr später ist sie die berühmte Tochter des Rockstars Johnny Jefferson mit eigener Band und zukünftiger Musikerkarriere.
Man sollte also den ganzen Hollywoodrummel mit Stars und Sternchen mögen, dann wird einem das Buch auf jeden Fall gefallen. 
Ich bezweifle zwar, dass es so einfach ist, als Newcomerband in Hollywood Fuß zu fassen und überall nur mit offenen Armen empfangen zu werden, aber wie gesagt, es ist irgendwie ein Märchen und daher glaube ich die Geschichte gern.

Auch wenn sich Jessies Leben in dem einen Jahr sehr verändert hat, merkt sie selbst, dass sie auf dem Boden bleiben muss. Gefühlsmäßig steht sie immer noch zwischen Jack und Tom, aber im Prinzip ist ihre Entscheidung längst gefallen. 
Und darum geht es in dieser Geschichte. Um Entscheidungen. Jessie wird erwachsen und muss überlegen wie es für sie weitergeht. Bleibt sie in Hollywood oder geht sie zurück nach England? Wer meint es wirklich gut mit ihr oder wer nutzt sie nur aufgrund ihrer Berühmtheit aus?

Mir hat das Buch wirklich richtig gut gefallen. Ich mochte Jessie von Anfang an, denn sie ist alles andere als ein "perfektes" Mädchen. Ihr passieren Fehler und meistens steht sie sich selbst im Weg, aber jetzt bekommt sie langsam die Kurve und steht zu ihren Entscheidungen.

Die Beziehung zu Jack ist toll gestaltet, denn die beiden reden offen miteinander und es ist kein nerviges hinundher. Das ist in dem Genre ja leider viel zu selten und daher besonders lobenswert.

Der Schreibstil ist leicht und an vielen Stellen emotional. Frau Toon schafft es wirklich immer wieder einen gefühlsduselig werden zu lassen.
Jessie und der Rest der Familie Jefferson sind liebenswert und ich werde sie vermissen. Man hat sich in ihrer Nähe immer so wohl gefühlt. Genau wie mit den Freunden aus England, Stiefvater Stu oder Agnes und Jack. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Humor, echten Gefühlen und hat dabei einen wahnsinnigen Wohlfühlfaktor.

Unterm Strich ist der dritte Teil wirklich der beste der Reihe und somit ein würdiger Abschluss. Ich kann Euch Jessie Jefferson ehrlich ans Herz legen.


Fazit:

In diesem modernen Märchen steht Jessie in der Liebe und ihrer Zukunft vor großen Entscheidungen. Das neue glamouröse Leben bringt nicht nur Vorteile mit sich. Jessie wird von Vergangenem eingeholt und muss rausfinden, wer ihre wahren Freunde sind. Die Geschichte gibt es mit vielen Stars und Sternchen und dem puren Hollywood Glamour, dabei leicht und humorvoll erzählt. Ich habe mich wirklich gut amüsiert und vergebe alle fünf Sterne. Ein gelungener Abschluss mit großem Wohlfühlfaktor.

Reihe:

3042200730422012Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson 

  1. Das verrückte Leben der Jessie Jefferson
  2. Das wilde Leben der Jessie Jefferson
  3. Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson 

Autorin:

30072694Paige Toon ist die Tochter eines Rennfahrers. Doch für ihre eigene Laufbahn schwebte ihr eher rasantes Schreiben als Fahren vor. Sie arbeitet als freie Journalistin – wenn sie nicht damit beschäftigt ist, einen weiteren internationalen Bestseller zu verfassen. Zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in Cambridge.  (Quelle: Verlag)

Ich danke

http://corporate.harpercollins.de/index.php
für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...