Sonntag, 1. Mai 2016

Monatsrückblick April 2016

Und wieder ist ein Monat um. Zuerst waren die meisten meiner gelesenen Bücher eher durchschnittlich. Doch zum Monatsende wurde es dann nochmal richtig gut. Ich konnte meinen SUB sogar etwas schrumpfen :-). Von "Weil ich Layken liebe" war ich leider etwas enttäuscht. Die Rezi dazu kommt noch.
Leider hat auch vor drei Wochen mein Laptop seinen Dienst eingestellt und daher konnte ich nicht an allen Aktionen teilnehmen und auch viele Kommentare sind noch unbeantwortet. Sorry nochmal dafür. Ich werde das in den nächsten Tagen nachholen.

Jetzt kommen wir zu meinen gelesenen Büchern:

23564763179284202260323523523060258587942826753029619127

  1. Onyx - Schattenschimmer - Jennifer L. Armentrout (464 Seiten) 4****
  2. Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover (352 Seiten) 3***
  3. Kein Rockstar für eine Nacht - Kylie Scott (352 Seiten) 3***
  4. Daemon & Katy - Die erste Begegnung - Jennifer L. Armentrout (10 Seiten) 4****
  5. Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem - Nina LaCour (272 Seiten) 4****
  6. Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt - Kasie West (328 Seiten) 5*****
  7. Der Kuss des Raben - Antje Babendererde (Hörbuch) 5*****


Meine Monatshighlights:




Die drei beliebtesten Bücher Posts waren:

  1. Fette Fische
  2. All die verdammt perfekten Tage
  3. Onxy - Schattenschimmer

Das Taschenbuch des Monats


Zum Beitrag: --> Klick!


Im Mai möchte ich folgende Bücher lesen: 

  1. Nur einen Klick entfernt - Kira Gembri 
  2. Fuck you Leben - N. Pratt
  3. Ein Mann namens Ove - Fredrik Backman


Und wie war Euer Monat April? 

 PS: Wenn ihr mir euren Link da lasst, dann schaue ich mir gerne eure Monatsrückblicke an!

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich fand Will und Layken damals toll. Aber noch besser ist Hope forever.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      mir hat "Hope forever" auch besser gefallen. Vielleicht war das mein Fehler, dass ich es zuerst gelesen habe. Dagegen war "Weil ich Layken liebe" einfach nicht so toll. Es ist ja trotzdem ganz süß, aber eben doch schwächer.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Ja mag sein. Ich hab Will und Layken zuerst gelesen. Das war vermutlich richtig so. Ich glaub hätte ich Hope forever erst gelesen wäre ich auch ein wenig enttäuscht gewesen. Also alles richtig gemacht.

      Löschen
  2. Hallo Andrea.

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich bereits einige gelesen. Onyx (+eShort), Weil ich Layken liebe und Kein Rockstar für eine Nacht. Ich fand alle Bücher großartig. Im April habe ich den letzten Band der Stage Dive Reihe von Kylie Scott gelesen.

    Das war mein Monat: http://buecherstuff.blogspot.de/2016/05/lesemonat-april.html

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      ich möchte die Stage Dive Reihe auch auf jeden Fall weiterlesen. Mir hat Mal sehr gut gefallen und daher möchte ich seine Geschichte auch kennenlernen. Jedoch hatte ich mit Ev ein paar Probleme und der Mittelteil von "Kein Rockstar für eine Nacht" war mir etwas zu nichtssagend. Trotzdem ist es eine gute Geschichte.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...