Sonntag, 23. März 2014

Rezension: Zeitenzauber Teil 1- Die magische Gondel von Eva Völler

Titel: Zeitenzauber- Die magische Gondel
Autorin: Eva Völler
Seitenanzahl: 336 Seiten
Preis: ab 6,49 EUR (E-Book) bis 14,99 EUR
Erschienen am 19.08.2011 im Bastei Lübbe Verlag


Inhaltsangabe:

Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen ...

Autorin:

Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem hat sie zuerst als Richterin und später als Rechtsanwältin ihre Brötchen verdient, bevor sie Juristerei und Robe schließlich endgültig an den Nagel hängte. "Vom Bücherschreiben kriegt man auf Dauer einfach bessere Laune als von Rechtsstreitigkeiten. Und man kann jedes Mal selbst bestimmen, wie es am Ende ausgeht." Die Autorin lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen.

Meine Meinung:

Nachdem jetzt alle Bände der Trilogie erschienen sind, konnte ich endlich mit dem ersten Teil : Die magische Gondel anfangen. Ich lese bei solchen Sachen gerne alle Bände an einem Stück und könnte es ansonsten nicht abwarten. 
Als großer Venedig Fan hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es handelt von der siebzehnjährigen Anna, die durch Zufall in die Vergangenheit katapultiert wird. Venedig im Jahr 1499. Ohne elektrisches Licht, Medikamente, fließendes Wasser und ohne Plan muss Anna lernen sich zurecht zu finden. Der Zeitreisende Sebastiano ist ihr zuerst keine große Hilfe. Er versteckt sie in einer Kräuterhandlung wo bereits ein anderes gestrandetes Mädchen ist und Anna bekommt mit, dass sie eine Aufgabe zu erfüllen hat. Ansonsten kann sie nie mehr zurück in ihre Zukunft. Natürlich ist nicht auf Anhieb klar, was das genau für eine Mission sein soll.
Anna gerät von einem Abenteuer in das nächste und weiß nicht so recht wem sie trauen kann. Als Sebastiano schwer verletzt wird, werden Annas Chancen nach Hause zu kommen immer geringer. 
Anna erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht. Das Buch lässt sich flüssig lesen und hält einige spannende Wendungen bereit. Anna ist eine sehr sympathische Hauptfigur mit einem tollen Humor.
Bei Sebastiano hätte ich mir etwas mehr Tiefe gewünscht, da man ihn kaum näher kennenlernt. Die Liebesgeschichte zwischen Anna und ihm ging dann ziemlich schnell und wirkte in meinen Augen etwas zu gewollt. Ich hoffe, dass man in den anderen Bänden noch mehr über ihn und das Zeitreisen bzw. die Aufgaben erfährt.
Da ich Venedig bereits kenne, konnte ich mir das herumirren in den Gassen und die Fahrten in den Gondeln bildlich vorstellen. Die Autorin hat es geschafft mit wenigen Worten eine stimmungsvolle Kulisse zu zaubern, so das man als Leser mittendrin im Geschehen ist. Die Handlung ist gut durchdacht und am Ende bleiben keine Fragen offen.
Man erfährt viel über das Leben im Jahr 1499 und ich glaube der Autorin, dass es sich damals so abgespielt hat. 
 

Fazit:

Ein toller Auftakt für eine Trilogie. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen, macht aber Lust auf mehr. Offen sind noch die Fragen: Wieso? Weshalb? Warum? Ich hoffe das sich noch einiges davon in den anderen Teilen aufklären lässt.
Ich vergebe 5/5 Punkten. Unbedingt Lesen.

Reihenfolge: 

Zeitenzauber- Die magische Gondel
Zeitenzauber- Die goldene Brücke
Zeitenzauber- Das verborgene Tor

 

Kommentare:

  1. Hey,

    das klingt spannend! :) Ich denke die Reihe werde ich mir auch mal genauer ansehen :)
    Und schöner Blog, bin gleich mal Leserin geworden. Vielleicht hast du ja Lust auchmal bei uns vorbeizuschauen :)
    http://lisaundlaurahoch2.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      vielen Dank für das Lob. Ich habe dir auch schon einen Besuch abgestattet.
      Freue mich schon auf Teil 3 der Zeitenzauber Reihe. Mal sehen, ob es so spannend weitergeht.

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...