Mittwoch, 26. April 2017

Mein Serienmonat März #4 (Sneaky Pete, TVD, ...)




Anruba - Bücher, Filme, Serien....
 
Heute zeige ich Euch die Serien, die ich im letzten Monat angeschaut habe und gebe eine Kurzmeinung dazu ab.
Heute geht es um die Serien, die ich im März gesehen habe.








💓💓💓💓

  The Fosters (Staffel 2)

(Bildquelle: Serienjunkies.de)

The Fosters gehört ja zu meinen absoluten Lieblingsserien. Mir gefallen die angesprochenen Themen zu typischen Familienproblemen und Pflegekindern.
 Es geht um das lesbische Pärchen Lena und Stef, die Pflegekinder in ihre Familie aufgenommen haben. Neben Stefs Sohn Brandon gibt es die Zwillinge Marianna und Jesus und die Geschwister Jude und Callie. 

In dieser Staffel geht es um Lenas Schwangerschaft. Brandon und Callie empfinden immer noch etwas füreinander. Marianna tritt einem Tanzteam bei und muss lernen nicht nur Mitläuferin zu sein. Brandon kuriert sich von seiner Handverletzung und tritt einer Band bei. Callie kümmert sich um ihre Freundinnen aus dem sozialen Projekt. 
Jesus lässt sich von seiner neuen Freundin ausnutzen und Jude kämpft für die Beziehung zu seinem Freund Connor. Ihr Filmkuss war der jüngste gleichgeschlechtliche Kuss in der Geschichte des US-Fernsehens.

Es ist also eine tolle Familienserie über Liebe, Vertrauen und das Finden zu sich selbst.
Sehr empfehlenswert.

Tipp: Am 03.05.2017 startet die dritte Staffel beim Disney Channel
 

💓💓💓💓

  Sneaky Pete (Staffel 1)

(Bildquelle:serienjunkies.de)
Den Hauptdarsteller Giovanni Ribisi kannte ich bisher nur aus den Ted Filmen. In dieser Serie nimmt er als Marius die falsche Identität seines Ex-Zellenkumpanen aus dem Gefängnis an und schmuggelt sich bei Pete's Familie ein. Die haben ihren Enkel zwanzig Jahre nicht gesehen und schöpfen daher vorerst keinen Verdacht.
Marius ist ein Trickbetrüger und hat einen gefährlichen Gangsterboss verärgert (gespielt von Bryan Cranston). Ihm bleibt nur eine Woche um seine Schulden zu begleichen, sonst geht es seinem kleinen Bruder ans Leder.

Marius muss also tun was er am besten kann. Lügen, Tricksen und die Menschen gegeneinander ausspielen. Leider hat er die Rechnung ohne die Familie gemacht. Sie nehmen ihn herzlich auf und haben ihre eigenen Probleme. Marius ist hin- und hergerissen und steckt plötzlich in einem viel größeren Schlamassel.

Fazit: Grandios gespielt, tolle Wendungen, geniale Schauspieler und krasse Szenen. Hat wirklich Spaß gemacht. Das Ende ist ziemlich klasse und erinnert an Oceans Eleven.

Zweite Staffel wurde bereits bestellt. Exklusiv bei Amazon.



👄👄👄👄👄

  Baby Daddy (Staffel 4) 

(Bildquelle:serienjunkies.de)

Endlich, endlich geht es mit Baby Daddy in Deutschland weiter. In Amerika läuft schon die sechste Staffel. 
Es wird wieder lustig in der WG von Ben, Tucker und Danny. Baby Emma ist mittlerweile zwei und hat einige witzige Szenen.

Mutter Bonnie und Jugendfreundin Riley mischen die Jungs ordentlich auf.
Riley und Danny finden endlich zueinander, womit Ben zuerst nicht zurecht kommt. 
Auch Bonnie plant plötzlich eine Hochzeit. Dazu gibt es eine geniale Folge in Las Vegas (ala Hangover).
Es ist also wieder eine Menge los bei Familie Wheeler.

Fazit: Eine meiner liebsten Sitcoms. Echt albern und übertrieben, aber wer das Familienleben mit Kindern kennt, kann über Emma und die Jungs bestimmt lachen.

Staffel 5 gibt es zum Glück gleich anschließend. 
Läuft zur Zeit auf Pro.Sieben. 
 

👍👍👍👍👍

 

  The Vampire Diaries (Staffel 7)

(Bildquelle: serienjunkies.de)

Ich war mir zuerst nicht sicher, ob TVD ohne Hauptdarstellerin Elena klappen wird, aber was soll ich sagen. Mir hat es nach den letzten ermüdenden Staffeln wieder richtig gut gefallen. Endlich ist man mal eine neue Richtung gegangen und hat sich wieder mehr auf die Salvatores konzentriert.

Die Folgen spielen teilweise drei Jahre in der Zukunft und im Jetzt, so dass man weiß wohin der Hase läuft, aber wissen möchte, wie es zu den vielen wahnwitzigen Verwicklungen kommt.
Mich hat das neugierig gemacht und ich bin am Ball geblieben.
Enzo und Bonnie sind mein neues Dreamteam.
 
Gemeines Ende mit Cliffhanger. Zum Glück läuft die achte und letzte Staffel bereits auf Sixx.

😊😊😊😊😊 



Welche Serien schaut ihr denn aktuell? 

Kommentare:

  1. Huhu,

    Aktuell schaue ich:

    Montags: Gilmore Girls Staffel 1 (4/5 Punkten)
    Dienstags: Bones: Staffel 2 (4/5 Punkten)
    Samstags: The Last Ship: Staffel 1 (4,5/Punkten)

    Und auf DVD zwischendurch: Pretty Little Liars: Staffel 3 (4,5/5 Punkten)

    Läuft also ganz gut.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      oh ja in Gilmore Girls schaue ich zur Zeit auch gerne wieder rein, auch wenn ich die Staffeln schon kenne. Bei PLL bin ich schon bei der letzten Staffel und fiebere den letzten Folgen herbei. Hoffentlich wird die Serie einigermaßen passend beendet.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Andrea

      PS: The Last Ship kenne ich noch gar nicht und werde es mir gleich mal näher bei serienjunkies angucken. Danke für die Vorstellung.

      Löschen
    2. Huhu,

      bei PLL bin ich übrigens schon bei Staffel 4. Hatte mich vertan. In welcher Staffel wird noch mal bekannt gegeben wer A ist? Ich hab zich Vermutungen, aber die verlaufen meist wieder im Sand. Irgendwann hatte ich auch schon mal angefangen mir Ergebnisse zu notieren, aber auch das verlief wieder im Sand. Bin aber gespannt.

      Also ich mag The Last Ship wirklich gern. Leider ist die erste Staffel nächste Woche schon wieder vorbei. Waren nur 10 Folgen. Bitte gern.

      LG Corly

      Löschen
    3. Hallo,

      ich glaube in Staffel 6 kommt die echte A ans Licht, aber gefühlt war es ja jeder mal. Aber jetzt in der finalen Staffel gibt es ja Super A, mal sehen wie sie das am Ende auflösen :-)

      Löschen
    4. Huhu,

      ah, okay. Dann hab ich ja noch was vor mir. Oha, echte A und Super A sind unterschiedlich? Da bin ich ja mal gespannt. Ja mit dem gefühlt hast du recht.

      LG corly

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...