Montag, 9. November 2015

Aktion Stempeln (Rückblick November 2013)

 

Dieses ist eine Aktion, die derzeitig von Favolas Lesestoff weitergeführt wird.



Ziel des ganzen ist es, einen Rückblick auf vergangene Jahre und ihre Bücher zu werfen. Sind die gelesenen Bücher immer noch präsent?
 

Ich werfe einen Blick auf den November 2013:

 

Nach Amy on the Summer Road musste ich ziemlich bald das zweite Buch der Autorin lesen. "Vergiss den Sommer nicht" hat mir ebenfalls echt gut gefallen. Ich weiß noch ziemlich viel, denn es war teilweise echt traurig. Snief...








 Über "Die Bucht des grünen Mondes" habe ich mich beim lesen sehr aufgeregt. Auch ein Grund warum ich noch so viel von der Geschichte weiß. Ich fande den Klappentext einfach irreführend, denn anstatt der versprochenen Liebesgeschichte ging es vielmehr um das schreckliche Leid der Kautschuksammler im Amazonasgebiet und das Schicksal der Eingeborenen.


"Herzklopfen auf Französisch" ist immer noch eines meiner Lieblingsbücher in diesem Genre. Jeder der Paris und Liebesgeschichten mag MUSS dieses Buch lesen. Annas Liebe zu Etienne hat mich einfach echt umgehauen....






"Verliebt um drei Ecken" habe ich als ganz ok in Erinnerung. Katarina von Bredow kann einfach echt gut schreiben und schafft es wunderschön den Lesern Beziehungen und Freundschaft spüren zu lassen. Eine große Kunst. 









Und wie ist es bei Euch? Könnt ihr euch noch an die Bücher  
von vor zwei Jahren erinnern?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Vergiß den Sommer nicht fand ich auch richtig Klasse. Das war das erste (und bisher einzige) Buch, bei dem ich an einer Wanderaktion teilgenommen habe, bei der man in das Buch schreiben durfte. Hat total Spaß gemacht.
    Die Bucht des grünen Mondes steht noch in meinen Regal und wartet darauf gelesen zu werden.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      ich finde die Bücher von Morgan Matson auch richtig toll.
      So eine Wanderbuchaktion habe ich letztes Jahr mit "Eine wie Alaska" mitgemacht. Du hast Recht, das reinschreiben machte richtig Spaß.
      Dann bin ich mal gespannt wie Du "Die Bucht des grünen Mondes" findest. Wie gesagt, ich war nach dem Lesen sehr zwiegespalten.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,

    das sind ja tolle Bücher - Herzklopfen auf Französisch habe ich auch gelesen und mochte es sehr. :)

    Verliebt und drei Ecken und Vergiss den Sommer nicht sind beide auf dem SuB und gerade letztes schreit schon sehr laut nach mir. :) Spätestens in 2016 muss das endlich mal fällig sein. :D

    Und eine eindeutig grüne Bilanz - toll! :) So einen Monat hätte ich auch gerne mal. :D

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...