Sonntag, 27. September 2015

Hörbuch-Rezension: Silber- Das zweite Buch der Träume

Titel: Silber- Das zweite Buch der Träume
Autorin: Kerstin Gier
Gelesen von: Simona Pahl
Dauer: 9 Stunden, 33 Minuten (Ungekürzte Lesung)
Genre: Jugendbuch
Reihe: Teil 2 von 3
Preis: 9,99 EUR  
Verlag: Argon Verlag
Erschienen 2014
www.argon-verlag.de 

Klappentext:

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an? Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchworkfamilie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben - sowohl tagsüber als auch nachts...
 

Meine Meinung:

Vor einem halben Jahre habe ich die ersten beiden Bände der Silber-Trilogie gelesen und fande sie ganz gut. Im Oktober erscheint nun endlich der dritte Teil und daher wollte ich mich noch einmal auf den neusten Stand bringen. Womit geht das besser als mit einem Hörbuch? Inhaltlich möchte ich auf meine Rezi verweisen ---> Link und mich jetzt nur dem Hörbuch widmen.

Simona Pahl hat die Geschichte unheimlich gut und lustig vorgetragen. Mir hat das Buch dadurch noch besser gefallen. Sie hat Liv mit ihrer Stimme eine unglaubliche Authentizität verliehen, die man durch das Papierbuch nicht bekommen hat.
Sie gibt auch allen anderen Charakteren einen guten Wiedererkennungswert. So erhält z.B. Lotti einen bayrischen Dialekt und Mr. WU einen asiatischen Touch. Selbst die Beiträge vom Tittle-Tattle-Blog bekommen einen ganz eigenen Stil.
Livs Gefühle und Gedanken werden auf eine ganz tolle Art lebendig, so dass man als Zuhörer richtig gefesselt wird. 
Ich finde es immer gut, wenn der Sprecher es schafft, dass ich wirklich bei der Geschichte bleibe und nicht mit meinen Gedanken abschweife. Das ist hier richtig gut gelungen.

Die Sache mit dem Bocker und Mr. Snuggles haben mich Tränen lachen lassen und ich habe umso mehr mit Liv gelitten, als sie die Sache zwischen B. und Henry gesehen hat.

Als tollen Zusatz findet man auf der Papphülle des Hörbuchs das Rezept für Lottis-ganzjahrestaugliche-Vanillekipferl. Außerdem werden nochmal alle vorkommenden Personen erklärt.


Fazit:

Auch wenn ich weiterhin finde, dass der Story ein bisschen der rote Faden fehlt, kann ich das Hörbuch uneingeschränkt empfehlen. Simona Pahl gibt der Geschichte einen sehr großen Unterhaltungswert und daher vergebe ich für das Gesamtpaket alle fünf Sterne.

Autorin/Sprecherin:

Simona Pahl ist Theaterschauspielerin, Hörbuch- und Hörspielsprecherin. Mit ihrer jungen, manchmal frechen, manchmal sanften Stimme trifft sie genau den Ton von Liv und erweckt ihre verrückte Geschichte zum Leben.

Kerstin Gier, Jahrgang 1966, hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht. Mit riesigem Erfolg: Ihre Romane wie die »Müttermafia« oder »Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner« sind längst Kult und auf allen Bestenlisten zu finden, genauso wie »Rubinrot«, »Saphirblau« und »Smaragdgrün«, die auch international zu Bestsellern wurden. Im März 2013 kam mit »Rubinrot« bereits die zweite Verfilmung eines ihrer Bücher mit Starbesetzung in die Kinos. »Silber« ist ihre neue phantastische Trilogie. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Köln.
(Quelle: Amazon)

Kommentare:

  1. Hey Anruba,
    ich hatte mir vor einer ganzen Weile auch das Hörbuch angehört und muss sagen, dass ich dir nur zustimmen kann. Die Sprecherin macht alles viel lebendiger, zwar habe ich nicht wie du das Buch zum Vergleich gelesen habe es aber noch vor. Der Dialekt von Lotti ist echt klasse!
    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenni,

      da hast Du Recht. Von Teil 3 hole ich mir das Hörbuch auch auf jeden Fall. Es soll ebenfalls von Simona Pahl gesprochen werden: Juchu :-)

      Viele Grüße
      Andrea

      Löschen

Ich freue mich über Deine Meinung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...